Dylon

Jeans Team: 3 Lösungen für ausgebleichte Jeans

Nahaufnahme von Frau in indigoblauem Jeansrock mit weißem Langarm-Shirt und knallgelber Handtasche.
  • Denim kommt wieder – als Mode Must-Have
  • Indigo und Schwarz sind die Jeans-Farben der Saison
  • Ausgebleichte Jeans, Jeansröcke und -jacken können mit DYLON Textilfarbe wiederbelebt werden.
  • DYLON Jeans Blue und Intense Black bringt Denim wieder in Schuss

Die Modewelt liefert wie jede Saison jede Menge Denim-Looks – high waist, indigo, kunterbunt, bestickt, oversized und mit Farbverlauf sind sie momentan angesagt. Verwaschene und ausgebleichte Jeans eher nicht.

Wenn deine Denim-Favoriten ausgedient haben, wird es Zeit für eine Intervention. Aber wie? Keine Sorge. Hier sind drei Vorschläge, wie du mit DYLON Textilfarbe Jeans wiederbeleben und modisch auf den neuesten Stand bringen kannst:

Frau im Jeansanzug mit schwarz-weiß gestreifter Business-Bluse

1. Indigo ist in

Auf der nach oben offenen Traurigkeits-Skala liegen ausgebleichte Jeans irgendwo zwischen traurigen Welpen und dem Weltuntergang. Wenn dir klar wird, dass du deine Lieblings-Jeans nicht mehr in der Öffentlichkeit tragen kannst, ist das für alle Beteiligten ein trauriger Tag. Aber bevor du dich tränenreich verabschiedest.... haben wir eine Lösung!

Indigo feiert sein Comeback und es ist nicht zu spät, auch deine Jeans zurück zu bringen. Mit einer einfachen Indigo-Spülung bist du schnell wieder modisch auf Kurs. DYLON Jeans Blue sorgt für ein wunderschönes, tiefes Indigo. Damit machst du ausgebleichte Jeans,  egal ob Hose, Rock oder Jacke, wieder salonfähig.

2. Bunt, kurz und glücklich

Blau, Schwarz und Grau sind super. Wirklich. Aber es gibt so viele andere Farben, die auf Jeansstoff gut aussehen, also gib ihnen eine Chance. Momentan sind sanfte Sorbet-Töne dabei, die Welt – und vor allem das Street-Style-Universum – zu erobern. Wenn du bereit bist für den Trend, dann gönne deinen Jeans-Hotpants einen pastelligen Imagewechsel. Die besten Resultate erzielst du auf weißen (oder fast weiß ausgebleichten) Jeans-Shorts. Mit einer süß-verspielten Farbe wie Dusty Violet oder Peony Pink von DYLON sehen sie im Handumdrehen zum Anbeißen aus.

3. Schwarz sehen

Wir haben einen Blick in die Zukunft geworfen und sie sieht verdammt stylish aus. Dort wimmelt es nur so von gewagtem Rot, Glitzerschuhen, Karomustern und – was wohl – Schwarz! Übergroße Jeansjacken und schwarze Jeansröcke mit Knopfleiste sind wieder da. Egal, ob deine Jeansjacke oder dein Jeansrock ausgebleicht ist oder einfach einen neuen Anstrich vertragen könnte, besorg dir eine Packung DYLON Textilfarbe in Intense Black und mach dich ans Werk. Benutze bei schwarzen Jeans eine konzentriertere Lösung und freue dich über das herrlich schwarzblaue Resultat oder färbe helle Jeans in ein stylishes Schwarz um.

So geht’s: Rette die Umwelt mit deinen alten Jeans

“Kann ich mit meinen alten Jeans wirklich die Umwelt retten?” hören wir dich fragen. Klar kannst du! Abgesehen davon, dass du deine Lieblingsjeans vor dem Verfall rettest, gibt es auch andere gute Gründe, DYLON Textilfarbe zu verwenden: Färben ist eine wesentlich umweltfreundlichere Art, deinen Kleiderschrank zu erneuern, als ein Neukauf im Jeansladen.

Um deine alten Jeans aufzufrischen, brauchst du nur drei Waschgänge. Das ist ein Bruchteil der 8,000 Liter Wasser, die alleine die Baumwollbewässerung in der Herstellung einer neuen Jeans verbraucht. Indem du deine alte Jeans erneuerst, anstatt eine neue zu kaufen, rettest du nicht nur ein Kleidungsstück, sondern auch die Umwelt.